Zusammenfassung
Asics-Gel-Cumulus-13-von der SeiteEin Läufer kann mit dem robusten, neutralen Dämpfungsschuh von Asics nichts falsch machen, und dieser Schuh ändert sich von Jahr zu Jahr nur wenig. Der Cumulus ist ein haltbarer Schuh mit hoher Laufleistung, der mit seiner breiten Vorderseite (Zeh)nbox viele Fußtypen aufnehmen kann und eine gute Wahl für Anfänger bis hin zu erfahrenen Läufern ist.

Asics Gel Cumulus 13 Test

Asics Gel Cumulus 13 Test
Unser Asics Gel Cumulus 13 Test ergab, dass ein Läufer mit diesem Laufschuh absolut nichts falsch machen kann. Der Asics Gel Cumulus 13 ist ein sehr robuster und neutraler Schuh mit einer unglaublich guten Dämpfung. Der Cumulus wird so gut wie jedes Jahr erneuert. Er ist sehr leistungsstark, extrem haltbar und hat demnach eine hohe Laufleistung. Die breite Vorderseite (Zeh)nbox gewährleistet, dass der Schuh für beinahe alle Fußtypen geeignet ist und stellt demnach eine super Wahl sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Läufer dar.

Asics Gel Cumulus 13 Erste Eindrücke

Asics hat sich mit Cumulus 13 nur wenig verändert, und wer mit dem Schuh vertraut ist, wird die Asics-Philosophie schätzen, nicht zu reparieren, was nicht kaputt ist. Weniger Überlappungen geben dem Cumulus 13 ein atmungsaktiveres Gefühl und eine “Führungslinie” wurde hinzugefügt, um den Übergang durch den Fußauftritt zu erleichtern. Alles in allem ist dies genau das, was man von einem Schuh erwartet, der zu einem Industriestandard für hervorragende Dämpfung, Haltbarkeit und einen wettbewerbsfähigen Preis geworden ist.

Asics Gel Cumulus 13 Obermaterial Design

Asics-Gel-Cumulus-13 Obermaterial

Das Cumulus 13 Obermaterial zeichnet sich laut unserem Asics Gel Cumulus 13 Test durch ein weiches und geschmeidiges, doppelt so dichtes Netz aus, das einige wenige Überlagerungen weniger aufweist, als man es von einem Asics-Schuh erwartet. Jeder Teil dieses Obermaterials fühlt sich funktionell an, und die Passform ist sockenartig um den Fuß herum und bietet dennoch etwas Spielraum für Läufer mit einem größeren Fußvolumen. Zunge und Fersenrand des Schuhs bestehen aus weichem, feuchtigkeitstransportierendem Netzgewebe, das nirgends scheuert. Die Fersenschale des Cumulus verwendet Memory-Schaumstoff und passt sich nach einigen Läufen an Ihre Ferse an. Ich habe bei keinem der Läufe ein Rutschen festgestellt, und die Passform des Cumulus hat sich mit zunehmender Abnutzung verbessert. Ein ziemlich normales Schnürsystem wird durch dünnere als normale ovale Schnürsenkel ergänzt, die während jedes Laufs gebunden blieben, ohne dass sie doppelt verknotet werden mussten. Hut ab vor den Asics, die die heute branchenüblichen ovalen Schnürsenkel etwas dünner und funktioneller gemacht haben.

Asics Gel Cumulus 13 Zwischensohle

Asics-Gel-Cumulus-13-von der Seite

Die Asics haben im Cumulus einen sehr gut gedämpften Schuh geschaffen, indem sie Gel-Einheiten sowohl im Fersen- als auch im Vorfußbereich verwendet haben, die auf dem Schuh sichtbar sind. Mit dem nahenden Winter ist es wichtig, eine Dämpfungstechnologie zu haben, die seine Weichheit bewahrt und bei kalten Temperaturen nicht einfriert. Die Gel-Dämpfung von Asics behält ihre Eigenschaften wirklich bei und scheint nicht wie bei anderen Marken zu komprimieren oder einzufrieren. Das Gel wird aus einer Silikonkautschukmischung hergestellt, die seine Eigenschaften bis zu -55F beibehält!

Die Gel-Polsterung wird durch eine Solyte-EVA-Schaumstoffpolsterung verstärkt, die dem Schuh ein geformtes Gefühl für Ihren Fuß verleiht. Die Cumulus-Polsterung lässt sich am besten mit einer weichen, aber festen Polsterung beschreiben. Die Unterstützung in der Zwischensohle erfolgt durch eine thermische Kunststoffeinheit im Mittelfuß, die die seitliche Bewegung und Torsion während des gesamten Fußschlags reduziert. Aus diesem Grund ist der Cumulus kein besonders flexibler Schuh. Die Asics haben versucht, die Vorfußflexibilität des Cumulus 13 durch eine leichte Vertiefung der Rillen in der Vorfußsohle zu erhöhen. Dennoch ist der Cumulus nicht für einen Läufer geeignet, der nach einem minimalen, bodennahen und flexiblen Gefühl sucht. Ein Aspekt dieses Schuhs, der mich ziemlich überrascht hat, war das Gefühl von großer Stabilität. Der Cumulus 13 ist auf einem Strobel-Leisten aufgebaut, der dem Schuh Stabilität und Haltbarkeit verleiht. Ein leichter Überpronator hätte bei diesem Schuh keine Probleme, da das Bindersystem im Schuh wirklich eine gute mediale Unterstützung bietet.

Der Cumulus hat einen 12 mm hohen Fersen-Vorderseite (Zeh)n-Absatz mit einer Zwischensohle, die etwas höher als der Durchschnitt ist. Läufer, die maximale Stoßdämpfung genießen, werden sich über die Fähigkeit des Cumulus freuen, über viele Kilometer hinweg ansprechbar zu bleiben.

Asics Gel Cumulus 13 Laufsohle

Die Asics reduzieren das Gewicht durch eine unterteilte Laufsohle, die sowohl haltbar als auch effektiv ist. Ich erinnere mich noch, als der Cumulus fast 13 Unzen wog und jede Version dieses Schuhs leichter wurde. Ich konnte auf Kies laufen, ohne Steine aufzunehmen, und nachdem ich mit diesem Schuh über 40 Meilen gelaufen bin, gibt es wirklich keinen Verschleiß an der Sohle. Die Außensohle des Schuhs ist mit hartem Karbongummi ausgekleidet.

Asics Gel Cumulus 13 Gesamteindruck

Asics-Gel-Cumulus-13 Sohle

Unter dem Strich kann man mit einem Schuh wie dem Asics Cumulus nichts falsch machen. Die gute Dämpfung, das geringe Gewicht und die extreme Strapazierfähigkeit machen ihn zum Trainingsschuh der Wahl für den amerikanischen Marathon-Rekordhalter Ryan Hall, der dieses Modell dem höherwertigen Nimbus, Kinsei oder Kayano vorzieht. Wenn Sie nach einem Laufschuh mit hoher Laufleistung suchen, aus dem Sie 500 Meilen herausholen können, dann suchen Sie nicht weiter. Ein weiterer großartiger Aspekt von Asics ist, dass man, wenn man ein Modell gefunden hat, das einem gefällt, für viele Inkarnationen an diesem Modell festhalten kann, denn Asics scheint sich von Jahr zu Jahr nur wenig zu ändern, was die meisten Läufer, wie ich festgestellt habe, ansprechend finden.

Die besten Laufschuhe in unserem Laufschuhe Test 2020

https://www.lauf-guru.de/laufschuhe-test/